S&Ps Geschäfts-Kriegspiel

Je nach Situation, mit der ein Unternehmen konfrontiert ist, erfüllt das Durchführen eines Kriegsspiels verschiedene Zwecke.

So können Daten und Informationen über einen Markt, Wettbewerber und andere Faktoren in verwertbare Informationen umgewandelt werden, die die Planungsqualität erheblich verbessern.

Ein Kriegsspiel kann eine geeignete Mischung aus harten und weichen Ergebnissen erzeugen.

Die HARD DELIVERABLES aus einem Kriegsspiel sind normalerweise in dem Aktionsbericht dokumentiert, der kurz nach Abschluss des Kriegsspiels erstellt wurde.

Die SOFT DELIVERABLES spiegeln sich in Veränderungen in den „Herzen und Köpfen“ der Teilnehmer wider, wie z. B. neue Erkenntnisse, Wissen und Fähigkeiten, die sich aus dem Wargame-Rollenspiel entwickelt haben.

Mit dem Download möchten wir Sie zu unserem Ansatz in Business Wargaming informieren.